Programm

Instrumentenbau-Workshop

Lauscher auf! Zum Auftakt des diesjährigen „Kommt Zusammen“ kannst du dir dein eigenes Instrument bauen und direkt mit dem Jamen beginnen. Ob nun Saiteninstrument, Blasinstrument, Shaker oder vielleicht ein Lamellophon, die Qual der Wahl liegt bei dir. Zwischen 10 min und 2 h nimmt die Bauzeit in diversen Baustationen in Anspruch.

HipHop-Workshop I

Eine der erfolgreichsten Jugendkulturen und Musikrichtungen ist der Hip Hop. Viele hören Hip-Hop-Musik und identifizieren sich mit ihren Botschaften und Lebensstilen. Wo die Ursprünge des Hip Hops liegen und was er alles umfasst, wissen viele aber nicht mehr.

HipHop-Workshop II

Eine der erfolgreichsten Jugendkulturen und Musikrichtungen ist der Hip Hop. Viele hören Hip-Hop-Musik und identifizieren sich mit ihren Botschaften und Lebensstilen. Wo die Ursprünge des Hip Hops liegen und was er alles umfasst, wissen viele aber nicht mehr.

HipHop-Workshop III

Eine der erfolgreichsten Jugendkulturen und Musikrichtungen ist der Hip Hop. Viele hören Hip-Hop-Musik und identifizieren sich mit ihren Botschaften und Lebensstilen. Wo die Ursprünge des Hip Hops liegen und was er alles umfasst, wissen viele aber nicht mehr.

Filmworkshop I

Der Workshop ist eine Einführung in das Filmemachen. Ihr erhaltet einen Einblick in ausgewählte Aspekte der Filmproduktion und erfahrt die wichtigsten Grundlagen der Regieführung, der Bildgestaltung und des Schnitt. Dieser 3tägige Workshop ist herausfordernd, spannend und macht Spaß – besonders für diejenigen, die sich dafür interessieren, wie man kreativ Ideen in Bilder und Töne umsetzt.

DJ-Workshop

Stereoscope sind mit ihrem Workshop inzwischen zum 4ten Mal Teil des Kommt Zusammen Festivals. Sie erklären allen die Lust darauf haben, sich etwas ernsthafter dem DJing zu widmen, dessen Grundlagen. Im Fokus stehen dabei: DJ-Equipment, Geschichte des DJing, Unterschiede im DJing, Rhythmus-Training, Beat Matching, Beat Juggling und Scratching.

Ableton-Workshop

In dem Workshop erhaltet Ihr einen Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten, die Ableton bietet, um moderne elektronische Musik zu produzieren. Ihr lernt dabei die Funktionen von Ableton kennen und ein paar Tricks und Kniffe werden Euch auch verraten. Einen zusätzlichen Schwerpunkt bildet die Integration von Hardware (z.B. Synthesizer) in Ableton Live.

Filmworkshop II

Der Workshop ist eine Einführung in das Filmemachen. Ihr erhaltet einen Einblick in ausgewählte Aspekte der Filmproduktion und erfahrt die wichtigsten Grundlagen der Regieführung, der Bildgestaltung und des Schnitt. Dieser 3tägige Workshop ist herausfordernd, spannend und macht Spaß – besonders für diejenigen, die sich dafür interessieren, wie man kreativ Ideen in Bilder und Töne umsetzt.

The Next Step!

Ein Workshop für angehende DJs und Produzenten der elektronischen Musik, die aus dem Bedroom in die weite Welt hinaus wollen mit wertvollen Tipps, Tricks & Tatsachen aus dem Musicbizz-Jungle. Zentrale Fragen in diesem Workshop beschäftigen sich um die großen Vor & Nachteile des Musiker-Lebens.

Stadtrundgang - Rostock nicht vergessen

In Rostock gibt es eine Vielzahl von Erinnerungsorten – Denkmäler, Stolpersteine, Stelen und Tafeln – die an verschiedenste Ereignisse oder Personen der Geschichte erinnern und im Alltag kaum Beachtung finden. Innerhalb des Rundgangs wird eine kleine Auswahl von Erinnerungsorten besucht, die in räumlicher Nähe zur Innenstadt liegen. Dabei stehen insbesondere Erinnerungsorte im Mittelpunkt, die der Opfer des Nationalsozialismus gedenken und uns mahnen, dass Ereignisse und Menschen nicht in Vergessenheit geraten dürfen.

Vegan leben

„Was isst man denn so als Veganer?“ Viele Leute, die sich dem veganen Lebensweg widmen, kennen diese Frage. Aber ist vegan leben wirklich so schwer? Wir laden euch dazu ein, sich dieser Fragestellung bei einer gemütlichen, veganen Kochrunde zu nähern. Wir wollen zeigen, dass der Verzicht von tierischen Produkten nicht unbedingt ein Verzicht an Lebensqualität bedeutet und man auch so durchaus abwechslungsreiche und phantasievolle Speisen zubereiten kann.

Kreativ-Workshop

Kaj steht für frische Kunst aus Schweden mit einem großen Faible für Deutschland. Leinwand, Projektion und Live-Art sind seine Leidenschaft. Bei dem Workshop präsentiert er seine Welt der Kunst, wobei alles erlaubt ist, was gefällt, um sich auszudrücken: Von Spraydosen, über Pastell- und Acrylfarben bis hin zu Kohle!

Radioprojekt LOHRO

Der Workshop richtet sich an Interessierte, welche gemeinsam einen Tag bei Radio LOHRO arbeiten und mehr über Themenfindung, Inhalte und Auswahl von Musik und Beiträgen erfahren wollen. Die Ziele des Tages sind sehr vielfältig: Zum einen geht es darum das Medium Radio und den Beruf des …

Stadtrundgang - Konsum global

In unserer globalisierten Welt haben wir die Chance (fast) alles zu jeder Zeit zu bekommen, wonach uns der Sinn steht. Basis dafür ist ein globales Netz von Akteuren, die Rohstoffe abbauen, diese verarbeiten und sie schließlich direkt vor deiner Haustür anbieten. Welche Vor- und Nachteile ergeben sich daraus?

Filmworkshop III

Der Workshop ist eine Einführung in das Filmemachen. Ihr erhaltet einen Einblick in ausgewählte Aspekte der Filmproduktion und erfahrt die wichtigsten Grundlagen der Regieführung, der Bildgestaltung und des Schnitt. Dieser 3tägige Workshop ist herausfordernd, spannend und macht Spaß – besonders für diejenigen, die sich dafür interessieren, wie man kreativ Ideen in Bilder und Töne umsetzt.

Strazensport

Die Jungs von „Strazensport e.V.“ zeigen euch, wie ihr ganz ohne Geräte und nur mit dem eigenem Körpergewicht, gesund und effektiv Sport treiben könnt. Unabhängig von Alter, Geschlecht, Ort und Wetterbedingungen gelangt ihr in diesem Workshop schnell an eure physischen Grenzen, versprochen! Nebenbei erhaltet ihr noch ein paar nützliche Ernährungstipps für eine umfassende Fitness. Sport frei!

Workshop - Hoop for Fun

In diesem Workshop habt ihr die Möglichkeit gemeinsam richtig durchzudrehen --‐ und das im wahrsten Sinne des Wortes. Hooping, Hoopfitness oder auch Hoopdance wurde als „Schulhofsport“ völlig vergessen, entwickelt sich aber gerade ganz heimlich zu einer Trendsportart. Was als ursprünglicher Tanz der Indianer begann, mauserte sich bereits in den Großstädten zu einer Freizeitbeschäftigung mit absolutem Suchtpotential. Der Spaßfaktor ist enorm hoch.

Kunstworkshop mit Björn Krause

In vier Stunden werden die Teilnehmenden unter dem Motto „Sound malen“ an die Grundlagen der Farbgestaltung und den Materialumgang herangeführt. Wie komponiere ich ein Bild? Wie kann ich durch die Farbgestaltung Harmonie und Disharmonie erzeugen? Wie schaffe ich es mit diesen Mitteln Musik zu visualisieren?

Ableton - Audioworkshop mit Andre Kronert

In dem Workshop erhaltet Ihr einen Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten, die Ableton bietet, um moderne elektronische Musik zu produzieren. Ihr lernt dabei die Funktionen von Ableton kennen und ein paar Tricks und Kniffe werden Euch auch verraten. Einen zusätzlichen Schwerpunkt bildet die Integration von Hardware (z.B. Synthesizer) in Ableton Live.