Programm

Kommt Zusammen - Ausstellung: Belgische Independent Comics

Der Kulturnetz e.V. Bremen und die Buchhandlung Sequential Art präsentieren in Zusammenarbeit mit dem Peter-Weiss-Haus die Ausstellung Belgische Independent Comics - Zwischen Alltagskultur und Avantgarde. Gezeigt werden Arbeiten von neun Künstlerinnen und Künstlern, die in den Comic-Kollektiven Nos Restes und Habeas Corpus zusammen arbeiten. In Belgien gehören Comics zum nationalen Kulturgut und sind Teil des Alltagslebens.

Zu Tisch bei Gundula

"Reisen und Kochen sind meine großen Leidenschaften - das kann ich in der Küche verbinden"

Kommt Zusammen Lesung

"Dass über uns im Verfassungsschutzbericht mehr geschrieben wird als über sämtliche Nazi-Bands in Meck-Pomm, ist für uns eine Zustandsbeschreibung dieser Behörde. Schon ein krasses Gefühl. Aber es ist auch so, dass wir jetzt nicht so viel Wert darauf legen, von einer Behörde gemocht zu werden, die jahrelang Nazistrukturen wie den NSU aufgebaut hat und jahrelang Nazistrukturen gedeckt hat." (Zitat Monchi; Sänger von Feine Sahne Fischfilet)

Kreativstammtisch MV

Vernetzen. Austauschen. Kennenlernen: Kurzum: Zusammenkommen! Dazu ruft der Kreativsaison e.V. monatlich an wechselnden Orten auf – in alten Mühlengeländen, leerstehenden Kaufhäusern und Kunstgalerien treffen sich Kunst- und Kulturschaffende, Touristiker, Gastronomen, Gemeindevertreter, Visionäre und engagierte Bürger. Was am Ende des Abends dabei rauskommt?

Votrag: von Rostock nach Kobanê

Im Rahmen des Kommt Zusammen Festivals 2015 berichten wir über die 2. Reise nach Suruc, der Grenzstadt Kobanês und berichten ausführlich über den Verlauf der 2. Spendensammlung sowie dem geplanten 4. LKW, der bis zum 10. Mai befüllt werden soll.

Kommt Zusammen - Nachtflohmarkt

Wer kennt es nicht: Die Idee am Sonntagmorgen in gefühlter herrgott Frühe aus dem Bett zu steigen, um den heimischen Flohmarkt einen Besuch abzustatten. Die Realität, wenn man es mal wieder nicht geschafft hat. Wir kehren den Spieß um Schlaft aus, erledigt was erledigt werden muss und genießt danach in einer wohnzimmerartigen Atmosphäre das bunte Markttreiben im Peter- Weiss- Haus.

Stadtrundgang - Rostock nicht vergessen

In Rostock gibt es eine Vielzahl von Erinnerungsorten – Denkmäler, Stolpersteine, Stelen und Tafeln – die an verschiedenste Ereignisse oder Personen der Geschichte erinnern und im Alltag kaum Beachtung finden. Innerhalb des Rundgangs wird eine kleine Auswahl von Erinnerungsorten besucht, die in räumlicher Nähe zur Innenstadt liegen. Dabei stehen insbesondere Erinnerungsorte im Mittelpunkt, die der Opfer des Nationalsozialismus gedenken und uns mahnen, dass Ereignisse und Menschen nicht in Vergessenheit geraten dürfen.

Vegan leben

„Was isst man denn so als Veganer?“ Viele Leute, die sich dem veganen Lebensweg widmen, kennen diese Frage. Aber ist vegan leben wirklich so schwer? Wir laden euch dazu ein, sich dieser Fragestellung bei einer gemütlichen, veganen Kochrunde zu nähern. Wir wollen zeigen, dass der Verzicht von tierischen Produkten nicht unbedingt ein Verzicht an Lebensqualität bedeutet und man auch so durchaus abwechslungsreiche und phantasievolle Speisen zubereiten kann.

Zu Tisch bei Matthias

„Was ich in der Küche am liebsten treibe? Ich würde es 'Fusionküche' nennen!“

Mikrokosmos - Film-Vertonung mit Micronaut

Makroobjektive Weltbeschauung trifft Micronauts musikalische Vertonung: Eine Wiese mit ihren kleinen Bewohnern zeigt diese sensationelle Reportage aus der Welt der Insekten. Mit Makroobjekiven und Tonverstärkern vermitteln die Filmemacher dem Zuschauer die Illusion, selbst alles aus der Perspektive eines Insektes zu erleben. Mit musikalischer Begleitung durch MICRONAUT.

Stadtrundgang - Konsum global

In unserer globalisierten Welt haben wir die Chance (fast) alles zu jeder Zeit zu bekommen, wonach uns der Sinn steht. Basis dafür ist ein globales Netz von Akteuren, die Rohstoffe abbauen, diese verarbeiten und sie schließlich direkt vor deiner Haustür anbieten. Welche Vor- und Nachteile ergeben sich daraus?

Zu Tisch bei Nelly & Malte

Kulinarische Eskapaden in bestechend chaotischer Atmosphäre. Weder Malte, noch Nelly sind fünf Sterne Köche. Vielmehr kocht die WG in der östlichen Altstadt, wie sie lebt: Mit viel Musik, einer gesunden Portion Witz, Humor & Spontanität sowie einer ausgeprägten open-minded Mentalität.

Zu Tisch bei Paul und Änne

„Als lokalpatriotische Mecklenburger sind wir zwar viel in der Welt herumgekommen, aber unserer Heimat MV immer treu geblieben. Wir kochen wie wir leben: von deftig bis zuckersüß und immer frisch.“

TOGETHER – Nachtflohmarkt

Wer kennt es nicht: Die Idee, am Sonntagmorgen in gefühlter Herrgottsfrühe aus dem Bett zu steigen, um den heimischen Flohmarkt einen Besuch abzustatten. Die Realität, wenn man es mal wieder nicht geschafft hat. Wir kehren den Spieß um, schlaft aus, erledigt was erledigt werden muss und genießt danach in einer wohnzimmerartigen Atmosphäre das bunte Markttreiben im Peter-Weiss-Haus.