INITIATIVE KOMMT ZUSAMMEN präsentiert

TOGETHER.

Musik – Workshops – Nachtflohmarkt – Kino – Lesung

26.11. - 27.11 2015 im Peter-Weiss-Haus und Li.Wu

„Ein Jahr kann sehr sehr lang sein...“ – genau das dachte sich die Initiative Kommt Zusammen und will nicht bis nächstes Jahr Ostern warten um Ihre Vision von Kultur zu verwirklichen.

Am Donnerstag (26.11.) startet das Mini-Festival mit einem Nachtflohmarkt rund um Musikalien, Kleinkunst und Second-Hand im Peter-Weiss-Haus. Parallel dazu wird es im Rahmen des PolDo eine Lesung geben.
Der Freitag (27.11.) beginnt um 15 Uhr mit dem Kunstworkshop „Grundlagen der Farbgestaltung“ mit dem Rostocker Illustrator Björn Krause. Parallel dazu wird der Produzent Andre Kronert zu einem Audioworkshop für Fortgeschrittene zum Thema „Implementierung von Synthesizern & Drumcomputern in Ableton“ einladen. Um 22 Uhr leitet das Li.Wu den Abend mit einer exklusiven Preview des ersten deutschen HipHop-Films „Blacktape“ ein.

Um 23 Uhr beginnt dann im Peter-Weiss-Haus das Musikprogramm auf zwei Floors. Im Studio HdF liegt der Fokus auf Drumnbass-Künstler wie Diploid (Live!), Funkstep Brothers, Sterngucker und Cado. Im Café Marat stehen Künstler wie Andre Kronert, Frank Mauer und Slimcase für straighten Techno.

TOGETHER!

Präsentiert von

Workshop

Radioprojekt LOHRO

Selber machen statt zu Hören

04.04.2015 - 10:00 Uhr

Der Workshop richtet sich an Interessierte, welche gemeinsam einen Tag bei Radio LOHRO arbeiten und mehr über Themenfindung, Inhalte und Auswahl von Musik und Beiträgen erfahren wollen. Die Ziele des Tages sind sehr vielfältig: Zum einen geht es darum das Medium Radio und den Beruf des Hörfunkjournalisten an sich kennen zu lernen – Wie wird Radio überhaupt gemacht? Was gehört zu einer Sendung dazu? Wie bauen wir sie auf? Was für Interviewtechniken gibt es? Was muss man auch rechtlich beachten? Wie sieht das tägliche Leben eines Redakteurs aus… Zum anderen wird das Erlernen des technischen Wissens – Wie werden Beiträge geschnitten? Wie werden Jingles produziert? Wie ist das Mischpult zu bedienen? – einen zentralen Fokus in diesem Workshop einnehmen. Alles schaffbar? Auf keinen Fall! Aber: Der erste Eindruck wird an praktischen Beispielen erarbeitet und eventuell hast auch du danach Lust selbst Radio zu machen.