INITIATIVE KOMMT ZUSAMMEN präsentiert

TOGETHER.

Musik – Workshops – Nachtflohmarkt – Kino – Lesung

26.11. - 27.11 2015 im Peter-Weiss-Haus und Li.Wu

„Ein Jahr kann sehr sehr lang sein...“ – genau das dachte sich die Initiative Kommt Zusammen und will nicht bis nächstes Jahr Ostern warten um Ihre Vision von Kultur zu verwirklichen.

Am Donnerstag (26.11.) startet das Mini-Festival mit einem Nachtflohmarkt rund um Musikalien, Kleinkunst und Second-Hand im Peter-Weiss-Haus. Parallel dazu wird es im Rahmen des PolDo eine Lesung geben.
Der Freitag (27.11.) beginnt um 15 Uhr mit dem Kunstworkshop „Grundlagen der Farbgestaltung“ mit dem Rostocker Illustrator Björn Krause. Parallel dazu wird der Produzent Andre Kronert zu einem Audioworkshop für Fortgeschrittene zum Thema „Implementierung von Synthesizern & Drumcomputern in Ableton“ einladen. Um 22 Uhr leitet das Li.Wu den Abend mit einer exklusiven Preview des ersten deutschen HipHop-Films „Blacktape“ ein.

Um 23 Uhr beginnt dann im Peter-Weiss-Haus das Musikprogramm auf zwei Floors. Im Studio HdF liegt der Fokus auf Drumnbass-Künstler wie Diploid (Live!), Funkstep Brothers, Sterngucker und Cado. Im Café Marat stehen Künstler wie Andre Kronert, Frank Mauer und Slimcase für straighten Techno.

TOGETHER!

Workshop

Workshop - Hoop for Fun

aka Hooping aka Hoopfitness aka Hoopdance

04.04.2015 - 14:00 Uhr

In diesem Workshop habt ihr die Möglichkeit gemeinsam richtig durchzudrehen --‐ und das im wahrsten Sinne des Wortes. Hooping, Hoopfitness oder auch Hoopdance wurde als „Schulhofsport“ völlig vergessen, entwickelt sich aber gerade ganz heimlich zu einer Trendsportart. Was als ursprünglicher Tanz der Indianer begann, mauserte sich bereits in den Großstädten zu einer Freizeitbeschäftigung mit absolutem Suchtpotential. Der Spaßfaktor ist enorm hoch.

Mit festivaltauglicher, musikalischer Untermalung zeigen wir Euch, was sich mit den bunten Reifen so alles anstellen lässt. Von dem kompletten Ganzkörpertraining merkt ihr am nächsten Tag garantiert etwas. Versprochen! Night-LED-Performances werden unser Programm dann abrunden. Bei gutem Wetter wird draußen vor sich hin geglitzert. In diesem Jahr wird sich der Workshop unterteilen in Anfänger und Fortgeschrittene. So kann auch wirklich jeder daran teilnehmen.